REISEN MIT DER FÄHRE NACH SCHWEDEN

Reisen mit der Fähre nach Schweden

Es gibt mehrere Möglichkeiten und Routen, um mit der Fähre nach Schweden zu reisen. In diesem Artikel stellen wir Ihnen nützliche Informationen zur Verfügung, die Ihnen helfen sollen, die richtige Fähre von Deutschland nach Schweden zu finden, damit Sie herausfinden können, welche die beste Route zu Ihrem jeweiligen Zielort ist. Auf den Fähren werden Sie immer eine angenehme Reise haben und dank der vielen Alternativen finden Sie garantiert eine Option, die für Sie gut funktioniert. Sobald Sie in Schweden ankommen, erwartet Sie eine gute Zeit in Schweden.

Reisemöglichkeiten Fährverbindungen nach Schweden

Um Ihnen die Wahl zu erleichtern, haben wir Informationen über die verschiedenen Fährgesellschaften und die zur Auswahl stehenden Routen zusammengestellt. Alles, damit Sie die Option finden können, die am besten zu Ihnen und Ihrer Reise passt.

Fährgesellschaft

Route 1

Route 2

Route 3

TT-line

Travemünde – Trelleborg 8 Stunden

Rostock – Trelleborg

6-7 Stunden

Swinoujscie – Trelleborg 6 Stunden

Stena Line

Kiel – Göteborg 16 Stunden

Rostock – Trelleborg 6-7 Stunden

 

Scandlines

Puttgarten – Rödby (Dänemark) 45 Minuten

Rostock – Gedser (Dänemark)

2 Stunden

Helsingör – Helsingborg 20 Minuten

Finnlines

Travemünde – Malmö 9 Stunden

 

 

Vorteile der verschiedenen Routen

Die überwiegende Mehrheit der Optionen hat ihre eigenen Vorteile, sei es die beliebte Fähre Rostock-Trelleborg oder eine der anderen Alternativen. Nachfolgend finden Sie weitere Informationen über die verschiedenen Vorteile, die in Betracht gezogen werden können.

  • Puttgarten – Rödby hat den großen Vorteil, dass es eine relativ schnelle Fahrt mit der Fähre ist, jedoch lang genug, um sich in einem der Restaurants niederlassen zu können, um etwas zu trinken. Um von Deutschland über Dänemark und die Öresundbrücke nach Schweden zu gelangen, sollte man nur etwa drei Stunden benötigen.
  • Eine schnelle und einfache Fährverbindung nach Schweden, die besonders beliebt ist, weil man hier auch zollfrei aus einem großen Warensortiment einkaufen kann, ist Helsingborg – Helsingör. Alternativ können Sie auch die Öresund-Brücke nehmen, um die Überfahrt nach Schweden zu erleichtern, ohne dass Sie eine Fähre benötigen.
  • Fähre Travemünde – Schweden ist eine gute Alternative in Bezug auf die Kosten, obwohl die Fahrt natürlich ein paar Stunden länger dauert.
  • Wenn Sie sich für die Fähre Rostock-Schweden entscheiden, haben Sie einen klaren Vorteil, wenn Ihr Ausgangspunkt etwas weiter östlich in Deutschland liegt oder wenn Sie in die südlichsten Teile von Schonen fahren.

Buchen Sie bequem von zu Hause aus

Am einfachsten ist es, Ihre Tickets in der Ruhe Ihres eigenen Heims zu buchen. Sie haben dann Zeit, die Zeit und den Tag zu wählen, die Ihnen am besten passen, und erhalten Ihre Tickets direkt an Ihre E-Mail-Adresse oder Ihr Telefon.

Denken Sie auch daran, dass es möglich ist, 2er-Tickets zu buchen, die Sie in mehreren Teilstrecken von Deutschland nach Schweden führen.

Eine schöne und bequeme Reise mit der Fähre nach Schweden

Wenn Sie sich dafür entscheiden, mit der Fähre nach Schweden zu fahren, können Sie Geld sparen und gleichzeitig näher an Ihr Reiseziel kommen. Ob mit der Fähre nach Trelleborg oder einer der anderen Fährverbindungen, Sie werden die Reise zweifellos genießen können. Ein Moment auf See ist der perfekte Start in Ihr Schwedenabenteuer.