ELCHPARKS IN SCHWEDEN

Elch in Schweden

Einen Elch in Schweden zu sehen, ist nicht ungewöhnlich. Normalerweise kann man sie im Norden öfter sehen, aber man kann sie sicherlich auch in den Wäldern im Süden und in ganz Schweden antreffen. Wir haben auch eine große Anzahl von Elchparks, die Sie als unterhaltsame Tagesaktivität besuchen können (manchmal wird sie in Schweden auch als Elchfarm bezeichnet). Wenn Sie in Schweden auf Urlaub sind und einen Elch sehen möchten, sind Elchparks der perfekte Ort für einen Besuch. Wir werden Ihnen im Artikel mehr darüber erzählen. Aber zuerst werden wir über den Elch als Tier sprechen.

 

Elche sind die größten lebenden hirschähnlichen Tiere und kommen in Nordeuropa, Asien und Nordamerika vor. Sie leben meist in Laub- und Mischwäldern mit subarktischem Klima, wo sie Pflanzenteile fressen. Aufgrund der Geschwindigkeit, mit der sich ein Elch bewegen kann, etwa 30-60 km/h, und der Aggressivität, die er zeigen kann, sind Warnungen vor Elchen nicht ungewöhnlich, wenn sie in einem Wald gesichtet wurden. Unfälle können in Verbindung mit Elchen in freier Wildbahn leicht passieren, und deshalb erzählt und warnt sich die Öffentlichkeit oft gegenseitig vor Sichtungen, besonders wenn es sich um Teile Schwedens handelt, in denen Elche weniger häufig vorkommen. In Schweden haben wir während des Sommers etwa 300.000-400.000 Tausend Elche, aber die Zahlen gehen aufgrund der Jagd zurück. Etwa 100.000 werden während der Jagdsaison erlegt. Wussten Sie, dass Elche jedes Jahr ihre Hörner verlieren? Nur Elchbullen haben Hörner. Der schwedische Elch kann in Nordschweden bis zu etwa 500 kg wiegen. Das ist eine Menge, aber immer noch weit entfernt vom größten Elch der Welt, dem Alaska-Yukon.

 

In einigen Teilen der Welt sind Elche sehr selten, zum Beispiel in Deutschland. Einen Elch in Deutschland zu sehen, ist sehr ungewöhnlich, und wenn man ihn einmal gesehen hat, bedeutet das oft, dass der Elch einen langen Weg zurückgelegt hat, um das Land zu erreichen. Elche sind sehr gut im Schwimmen und können leicht über Wasserwege in verschiedene Länder gelangen, zum Beispiel von Schweden nach Dänemark. Deshalb landen Elchsichtungen in Deutschland oft als große Schlagzeile in den Zeitungen. In den letzten Jahren scheinen jedoch immer mehr Elche aus anderen Ländern nach Deutschland eingewandert zu sein, und ihre Zahl wird immer größer. Dennoch scheinen sie in Deutschland als exotischer als in Schweden angesehen zu werden. Zusätzlich zu ihrer Seltenheit in Ländern wie Deutschland haben Elche auch eine gewisse “spirituelle” Aura um sich herum, und viele, darunter auch Schweden, fühlen sich deshalb von diesen prächtigen Tieren angezogen.

Elchsafari Schweden

Von uns 7 empfohlene Elchparks in Südschweden

Wenn Sie in Südschweden sind und eines dieser prächtigen und spirituellen Tiere sehen möchten, können Sie einfach einen der Elchparks besuchen, die wir hier haben. Hier finden Sie eine Reihe von Elchparks, die wir empfehlen, und einige Informationen darüber, was Sie tun können und was sie Ihnen während Ihres Besuchs bieten können. Småland ist die Elchpark-dichteste Region Schwedens. Alle unten aufgeführten Elchparks befinden sich in Småland.

Smålandet - Markaryd's Elchsafari

“Smålandets Älgsafari” befindet sich in Markaryd und ist einer der beliebtesten Elchparks in Schweden. Sie haben die Wahl, entweder mit Ihrem eigenen Auto durch die Safari zu fahren oder einen kleinen Zug vor Ort zu nehmen. In Smålandet können Sie nicht nur Elche, sondern auch Bisons sehen. Wenn Sie nach Ihrer Tour Lust auf einen Snack haben, gibt es vor Ort ein Restaurant und ein Café. In Smålandet gibt es auch einen Fotowettbewerb, an dem Besucher teilnehmen können. Er läuft das ganze Jahr über und die drei besten Fotos werden mit einem Preis belohnt.

Elinge Älgpark

Der Elinge Älgpark befindet sich in Hamneda, 20 km außerhalb der Stadt Ljungby und ist mit dem Auto leicht zu erreichen. Hier können Sie eine große Anzahl von Elchen und auch Elchkälber sehen. Es ist auch erlaubt, die Elche in diesem Park zu füttern. Es gibt einen kleinen Spielplatz für Kinder und ein Café, wo man etwas Kleines und Leckeres kaufen kann. Wenn Sie ein Souvenir kaufen möchten, gibt es auch einen Laden, in dem Sie viele verschiedene Elchornamente kaufen können.

Virum Älgpark

Virum Älgpark ist ein Elchpark in Virum in der Nähe von Kalmar. Hier können Sie Elche, Hirsche und Zackelschafe sehen. Im Virum Älgpark beobachten Sie die Elche mit einem Wagen, den Sie vor Ort fahren. In der Elchhütte gibt es auch Kaffee und Gebäck und einen kleinen Laden mit Souvenirs in einer altmodischen und sehr gemütlichen Umgebung.

Grönsåsens Älgpark

Grönsåsens Älgpark liegt in Kosta. Auf ihrer Elchsafari gibt es drei Elchgehege, in denen Sie in Ihrem eigenen Tempo gehen und die Tiere beobachten können. Hier können Sie sich Zeit lassen und die Elche im Park in Ihrem eigenen Tempo genießen. Neben den Elchen können Sie auch Ziegen, Schweine, Schafe, Kaninchen und Hühner besuchen. Wenn Sie etwas länger bleiben möchten, gibt es auch süße kleine Hütten, die Sie für eine Nacht oder sogar eine ganze Woche mieten können. Im Elchpark von Görnsåsen gibt es auch ein Museum, in dem Sie die drei größten Feinde des Elchs sehen können, nämlich Wölfe, Bären und Jäger. Wenn Sie neugierig sind, wie Elchfleisch schmeckt, können Sie im Laden Elchburger und Elchwürstchen kaufen. Sie können sie in der Gemeinschaftshütte selbst zubereiten. In der Nähe des Elchparks gibt es auch verschiedene Aktivitäten zu unternehmen, darunter Glaskunsthandwerk.

Skullaryd Älgpark

Skullaryd Älgpark liegt in der Nähe von Eksjö, mitten im Herzen von Småland. Dort werden Elchsafaris angeboten, bei denen man mit einem Traktor durch das Gehege fahren kann, um die prächtigen Tiere zu sehen. Sie können hier auch eine Hütte zu einem guten Preis mieten, was einfach über ihre Website möglich ist. Es gibt auch einen Souvenirladen und ein gemütliches Café, das Sie besuchen können, wenn Sie während Ihres Aufenthalts Hunger bekommen.

Glasrikets Älgpark

Der Elchpark Glasriket befindet sich in Nybro, in der Grafschaft Kalmar. An diesem Ort lernen Sie die Elche in ihrer natürlichen Umgebung bei einer geführten Elchsafari kennen, bei der Sie mit Traktor und Wagen durch die Gegend fahren. Bei Ihrem Besuch haben Sie vielleicht auch die Gelegenheit, einen Elch zu streicheln und zu füttern. Der Elchsafari-Führer wird Ihnen sehr spannende Informationen über den Elch, die Natur und die Jagd geben und steht Ihnen für Fragen gerne zur Verfügung. Außerdem können Sie in der örtlichen Grillhütte frische gegrillte Elchwürstchen, Elchburger oder sogar Elchpizza genießen. Aber es gibt auch Eis, Waffeln und andere Dinge zu kaufen. Sie können sogar versuchen, in ihrem eigenen Teich Regenbogenforelle zu angeln. Wie in den anderen Elchparks gibt es auch hier einen Elchladen, in dem Sie Souvenirs kaufen können, die Sie mit nach Hause nehmen können. Auf ihrer Website gibt es zur leichteren Navigation deutsche und englische Übersetzungen.

Målilla Älgpark

Målilla Älgpark befindet sich in Kristineberg, das mitten in Småland liegt. Hier können Sie zu Fuß die Elche in ihrer natürlichen småländischen Umgebung beobachten. Es steht Ihnen frei, in Ihrem eigenen Tempo herumzulaufen und die Elche zu beobachten. Es gibt auch Rothirsche, Kaninchen, Ziegen, Hühner, ihre Katze namens Lady und zwei Hunde, Hector und Ajax. Alle Besucher erhalten eine Leckerei, die sie auf Wunsch an die Elche verfüttern können. Nach oder vor Ihrem Spaziergang durch den Elchpark können Sie Würstchen und Brot zum Grillen kaufen oder Ihr eigenes Essen grillen. Außerdem gibt es rund um den Park mehrere Sitzbereiche, in denen Sie sich entspannen und Ihr eigenes Essen genießen können. Dieser Park ist an Trolleys angepasst, was ihn zu einem großartigen Ort für Familien mit Kindern macht, die den Park besuchen möchten. Auch in diesem Park gibt es einen kleinen Souvenirladen, in dem Sie lustige Erinnerungsstücke erwerben können, von Souvenirs mit Elchmotiven bis hin zu klassischen schwedischen Souvenirs.